Übungen

Übungen

Jahr 2024

Einsatzübung in Hopfen am See

Die Feuerwehr Hopfen am See war für die Ausrichtung der ersten Einsatzübung im Jahr 2024 der drei Ortsfeuerwehren (Füssen, Hopfen am See und Weißensee) am Mittwoch, 15.05.2024 verantwortlich.

Angenommen wurde ein Brand in der Schreinerei Eggensberger in der Bergstraße in Hopfen am See.

Wir rückten mit unseren Feuerwehrfahrzeugen mit Blaulicht (ohne Martinshorn) zur Einsatzstelle ab. Ein Bereitstellungsraum für die anrückenden Feuerwehrfahrzeuge wurde vor Ort in der Uferstraße eingerichtet.

Entsprechend dem Einsatzgeschehen wurden die Aufgaben u.a. zur Brandbekämpfung und Vermisstensuche den einzelnen Feuerwehrfahrzeugen mit ihrer jeweiligen Mannschaft zugeteilt.

Bei unserem Eintreffen am Einsatzort war die Feuerwehr Hopfen am See bereits damit beschäftigt den angenommenen Brandherd im Gebäude zu finden bzw. einzuzdämmen und unter Atemschutz eventuell vermisste Personen zu suchen. Aus dem Gebäude konnte eine vermisste Person gefunden und gerettet wurden.

Die Feuerwehr Weißensee war mit ihrem Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6) für die Wasserversorgung aus dem angrenzenden Hopfensee zur Einsatzstelle verantwortlich. Die Schlauchleitung überquerte hierbei auch die Ortsdurchfahrtstraße.

Wir unternahmen einen Löschangriff über die Drehleiter und einen Innenangriff im Gebäude unter Atemschutz. Weiterhin wurden entsprechende zahlreiche Schlauchleitungen von zwei Überflurhydranten zu den Fahrzeugen für die Wasserversorgung verlegt.

An der Einsatzübung nahmen insgesamt 71 Feuerwehrkameradinnen bzw. -kameraden und zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge der drei Ortsfeuerwehren teil.

Zum ersten mal wurde auch unser neuer Einsatzleitwagen (ELW 1) der im Mai 2024 in Dienst gestellt wurde in das Übungsgeschehen mit eingebunden.

Im Anschluss an die Übung fand eine kurze Ansprache des Einsatzleiters und Hopfener Kommandaten Harald Keller am Feuerwehrhaus Hopfen am See statt. Anschließend gab es noch Getränke und eine Brotzzeit für alle Teilnehmer/innen an der Einsatzübung.

 

Jahr 2022

Ammoniakaustritt am Bundestützpunkt für Eishockey und Curling

Am Mittwoch, 13.07.2022 wurde ein Ammoniakaustritt am Bundesstützpunkt für Eishockey und Curling geübt.

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 22.06.2022 wurde in einem Lager des städt. Bauhofes ein Verkehrsunfall mit zwei verunfallten Fahrzeugen und eingeklemmten Personen geübt.

Übung im Grenztunnel Füssen

Am Mittwoch, 05.05.2022 fand mit der FF Vils/Tirol eine Übung im Grenztunnel Füssen statt.

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner